• Jugend
  • Ausflug
  • Herren_2_2018
  • Vereinsmeister
  • Ausflug8
  • Herren3
  • Hallenturnier
  • MindArena
  • Vorstand_2019
  • neue_Trainingsanzüge
  • Ehrung
  • TTC_Halle
  • Ausflug2
TTC Heimbach - TTC Endingen 3
 
Im Spiel der Endinger Dritten gegen den TTC Heimbach musste sich das Doppel Björn Herold, Daniel Winterhalter dem Heimbacher Einserdoppel geschlagen geben. Die anderen beiden Begegnungen endeten aber positiv für Endingen, so dass man mit 2:1 in die Einzelbegegnungen überging.
 
Ein sehr starkes Spiel machte Holger Limberger gegen den bis dato in der Runde fast ungeschlagenen Luca Benedikt und konnte seinen Sieg im fünften Satz mit 15:13 Punkten besiegeln. Lothar Scherer punktete relativ deutlich gegen Filip Bär.
 
In der Mitte spielte man ausgeglichen. Daniel Winterhalter musste sein Spiel an Oliver Kölblin abgeben, Björn Herold siegte gegen Lukas Lehmann.
 
Bei den Spielen von Frank Kanamüller und Pirmin Schopferer waren die Ergebnisse recht eindeutig. Frank Kanamüller gewann gegen Max Fischer klar in drei Sätzen, Pirmin Schopferer gegen Andreas Hügle in 4 Sätzen.
 
Im vorderen Paarkreuz konnte sich Lothar Scherer nicht gegen Luca Benedikt durchsetzen, aber Holger Limberger konnte sich erneut einen Sieg in der Verlängerung des fünften Satzes gegen Filip Bär erkämpfen.
 
Björn Herold setzte schließlich mit einem Sieg gegen Oliver Kölblin den Schlusspunkt zum Endergebnis von 9:3 für den TTC Endingen 3.
 
In der Tabelle hat man nun mit 12:8 Punkten mit Köndringen 3 gleichgezogen, steht aber weiterhin auf dem fünften Tabellenplatz.