• Hallenturnier
  • Vereinsmeister
  • Ausflug8
  • Herren3
  • Ausflug
  • Ausflug2
  • Ehrung
  • Jugend
  • neue_Trainingsanzüge
SV Ottoschwanden 2 - TTC Endingen 3
 
Das zweite Spiel der Dritten – erneut ein Auswärtsspiel – fand am Samstag gegen den SV Ottoschwanden 2 statt. Dieses Mal konnte man zumindest einen Punkt aus den Doppeln mitnehmen – Daniel Winterhalter und Frank Kanamüller holten diesen gegen das Doppel Jannik Bührer/Robin Sillmann.
 
Im ersten Paarkreuz konnte Endingen dann punkten. Björn Herold erkämpfte einen knappen Sieg im fünften Satz gegen Dominik Köstel und Frederik Schopferer siegte gegen Uwe Lindner.
 
Im mittleren Paarkreuz war es ausgeglichen. Frank Kanamüller musste sein Spiel an Michael Blust abgeben, Daniel Winterhalter konnte sein Spiel gegen Niklas Huster nach Hause holen. Nach einer Niederlage von Pirmin Schopferer gegen Jannik Bührer stand es 4:4. Claudia Wachsmann brachte Endingen mit ihrem Sieg gegen Robin Sillmann dann wieder in Führung.
 
Im vorderen Paarkreuz konnte Endingen dann erneut zwei Punkte holen. Frederik Schopferer holte einen Punkt gegen Dominik Köstel und Björn Herold gegen Uwe Lindner. Zwischenstand somit 7:4 für Endingen.
 
Die nächsten Spiele konnte dann jedoch Ottoschwanden auf sein Konto verbuchen. Daniel Winterhalter, Frank Kanamüller und Claudia Wachsmann mussten sich ihren Gegnern jeweils geschlagen geben.
 
So kam es zum spannenden Schlussdoppel. Claudia Wachsmann und Pirmin Schopferer spielten stark - in einem heiß mmkämpften vierten Satz konnte Ottoschwanden jedoch punkten und somit eine Niederlage gerade noch in ein Unentschieden wandeln.