• Ausflug8
  • Ausflug
  • Vereinsmeister
  • Jugend
  • Herren3
  • Ehrung
  • Hallenturnier
  • Herren_2_2018
  • TTC_Halle
  • neue_Trainingsanzüge
  • MindArena
  • Ausflug2
  • Vorstand_2019
Die Erste holt weiteren Punktgewinn in Schopfheim
 
Nach dem etwas uninspirierten 3:9 der Vorwoche stand das richtungsweisende Auswärtsspiel in Schopfheim auf der Agenda.
 
Nach den Doppeln mit C.Fischer/T.Stocker (3:2), M.Baeriswyl/P.Zahn (1:3)und R.Stertz/Stutzmann (3:2) stand es 2:1 für die Gäste.
 
M.Baeriswyl unterlag anhand eines nicht von der Hand zuweisenden Trainingsrückstands knapp dem Schopfheimer Spitzenspieler A. Kleber. Allerdings konnte C. Fischer souverän die 3:2 Gesamtführung verteidigen. Die „Mitte“ um T. Stocker zeigte sich in ihren jeweiligen ersten Einzeln in ausgezeichneter Spielfreude und so führte der TTC Endingen folgerichtig mit 5:2. P. Zahn, ausgestattet mit einer Portion Jetlag im Blut, der für das wichtige Auswärtsspiel direkt im Anschluss an seinen USA-Aufenthalt in die Halle kam, unterlag der gegnerischen Nummer 6 mit 1:3 Sätzen. Unsere furios aufspielende Nr. 5, R.Stertz, ließ seinem Kontrahenten nicht den Hauch einer Chance und stellte auf 6:3.
 
Im „Match of the day“spielte C. Fischer deutlich über Niveau und besiegte Angstgegner Kleber mit 3:1 Sätzen. Eine taktische Meisterleistung zeigte M.Baeriswyl in seinem zweiten Einzel und bewies den zahlreichen Fans wie man Ballonabwehr, gepaart mit sporadischen Gegenangriffen erfolgreich gestalten kann. Auf der Anzeigetafel stand es nun 8:3 für Endingen. Im Gefühl des sicheren Sieges unterlag zuerst T.Stocker (1:3)und dann der überforderte J.Stutzmann verdient mit 0:3. R.Stertz machte es durch eine unnötige Niederlage weiter spannend, nur noch 8:6. Im letzten Einzel des Tages kam P. Zahn immer besser in Fahrt und ließ seinem Gegner das Nachsehen. Durch den knappen aber verdienten Auswärtssieg finden sich die Endinger TT-Freunde aktuell im gesicherten Mittelfeld der Tabelle wieder!