TTC Endingen 2 lässt dem Tabellenletzten Köndringen keine Chance
 
Der TTC 2 kommt mit jedem Spiel der Meisterschaft ein Stück näher.
 
Da der TTC Ihringen 2 am letzten Spieltag eine Heimniederlage erleiden mußte, führt man nun die Tabelle mit 4 Punkten Vorsprung an. Diese gab es am vergangenen Freitag gegen den Tabellenletzten zu verteidigen. Die ersten sieben Punkte wurden von der Mannschaft souverän herausgespielt.

Lediglich die zwei Oldies Müller / Scherer mußten gegen ihre wesentlich jüngeren Gegner über 5 Sätze , bis der 9 : 0 Sieg feststand.
TTC Endingen 2 weiterhin auf der Siegesstraße
 
Im ersten Rückrundenspiel empfing man am vergangenen Freitag den TTC March.

Man wollte den schwer erspielten Vorrundensieg (9:5) in March selbstverständlich wiederholen, und so erwartete man wiederrum einen starken Gegner.
 
Da die Gäste jedoch mit zwei Ersatzspielern antreten mussten, endete das Spiel mit einem klaren 9:0 Sieg für den TTC Endingen. Lediglich das Einserdoppel mit Winterhalter/Klabe hatte Startschwierigkeiten. Nach zwei verlorenen Sätzen bogen sie das Spiel im fünften Satz (12:10) noch zu einem Sieg um. Alle anderen Spiele wurden klar gewonnen.
TTSV Kenzingen 4 - TTC Endingen 3
 
Nach dem ersten Spiel der Runde gegen den Tabellenersten folgte letzten Samstag das zweite Spiel der Runde gegen den Tabellenzweiten.
 
Bei den Doppeln konnte sich nur das, aufgrund Ersatzstellung, neu gebildete Doppel Björn Herold/Gottfried Ruesch durchsetzen, welches einen Sieg in fünf Sätzen gegen Stefan Krumm/Jürgen Graf erkämpfte.
 
Bei den Einzeln konnte die Endinger Dritte leider kaum mehr Punkte holen. Lediglich Andreas Schiestl konnte sich trotz angeschlagener Gesundheit in fünf Sätzen gegen Jürgen Graf durchsetzen.
 
Das Spiel endete somit 9:2 für Kenzingen. Nun ist erst mal Pause. Das nächste Spiel findet am 23.02. in Wyhl statt.
TTC Endingen 3 - TTC Bahlingen 3
 
Das erste Spiel der Rückrunde war direkt gegen den Tabellenersten Bahlingen 3.
 
In den Doppeln konnte sich nur das Endinger Doppel eins Frederik Schopferer und Björn Herold durchsetzen. Die beiden anderen Doppel musste man an Bahlingen abgeben.
 
In den Einzeln holte Frederik Schopferer seinen Punkt gegen Kai Männer in drei Sätzen. Die weiteren fünf Spiele gingen wieder auf das Konto von Bahlingen.
 
Auch den letzten Punkt für Endingen holte der sehr stark spielende Frederik Schopferer in einem klaren Spiel gegen Stefan Ummenhofer.
 
Die weiteren zwei Punkte gingen wieder an Bahlingen. Das Spiel endete somit 9:3 für Bahlingen.

Holger Limberger - 02/04/2017 - 17:50

GLÜCKWUNSCH an die ERSTE zum Pokalsieg im B-Pokal :)

Holger Limberger - 14/03/2017 - 21:41

Ein HOCH auf unseren Mannschaftsführer und Berichteschreiber BJÖRN :)

Holger Limberger - 27/08/2016 - 08:45

Wer es noch nicht mitbekommen hat, am Montag den 29.August startet das Training in die Runde 2016/17 :)

Holger Limberger - 24/08/2015 - 20:33

Nicht vergessen. am kommenden Montag 31.08.2015 20:00 Uhr ist Trainingsbeginn ;)

Björn Herold - 02/07/2015 - 20:05

Bilder vom Vereinsausflug 2015 online ! :D