Mitternachtsturnier 2018

 

 

Plakat Mitternachtsturnier 2018 A4 inkl Bank

 

Anmeldung per Mail HIER

 

Bereits angemeldet sind die folgenden Mannschaften

 

 

Nr  MANNSCHAFT   SPIELER 1  SPIELER 2 
 1    
 2    
 3    
 4    
 5     
 6    
 7    
 8    
 9    
 10    
 11    
 12    
 13    
 14    
 15    
 16    
 17    
 18    

 

Trainingsmöglichkeiten stehen jeden Mo + Fr von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr in der Turnhalle zur Verfügung!

 

TTC Endingen 3 : TTC Heimbach
 
Bei der dritten Herrenmannschaft stand das erste Heimspiel an – gegen den TTC Heimbach. Zum ersten Mal konnte man positiv aus den Doppeln starten und das gleich mit 3:0 Punkten.
 
Im ersten Paarkreuz konnte Frederik Schopferer direkt den nächsten Punkt gegen Filip Bär sichern. Björn Herold musste sich knapp im fünften Satz Thimo Gässler geschlagen geben.
 
Auch im mittleren und hinteren Paarkreuz blieben die Bilanzen der beiden Mannschaften ausgeglichen. Punkte für Endingen holten Daniel Winterhalter gegen Max Fischer und Claudia Wachsmann gegen Andreas Hügle. Zwischenstand 6:3 für Endingen.
 
Die Serie der abwechselnden Gewinne für die beiden Mannschaften setzte sich fort, so dass nach drei weiteren Siegen durch Björn Herold gegen Filip Bär, Frank Kanamüller gegen Max Fischer und Claudia Wachsmann gegen Markus Brupbach Endingen 3 als Sieger mit 9:5 Punkten feststand.
 
Nach dem Spiel feierte man noch gemeinsam den ersten Sieg der Dritten, den ebenfalls an dem Abend errungenen Sieg der Zweiten, sowohl den Geburtstag von Pirmin Schopferer, der es sich trotz Geburtstag nicht nehmen hatte lassen, seine Mannschaft an dem Abend zu unterstützen.
TTC Köndringen 2 - TTC Endingen 3
 
Nachdem man gegen die schwächere dritte Mannschaft von Köndringen bereits 2:9 verloren hatte, wurden die Chancen auf einen Sieg gegen den aktuell Tabellenersten Köndringen 2 eher gering eingeschätzt. Den ein oder anderen Punkt hatte man sich aber eigentlich schon erhofft. Leider konnte sich an dem Abend aber kein Endinger Spieler gegen seinen Gegner durchsetzen und so endete das Spiel mit einem eindeutigen 9:0 für Köndringen 2.
SV Ottoschwanden 2 - TTC Endingen 3
 
Das zweite Spiel der Dritten – erneut ein Auswärtsspiel – fand am Samstag gegen den SV Ottoschwanden 2 statt. Dieses Mal konnte man zumindest einen Punkt aus den Doppeln mitnehmen – Daniel Winterhalter und Frank Kanamüller holten diesen gegen das Doppel Jannik Bührer/Robin Sillmann.
 
Im ersten Paarkreuz konnte Endingen dann punkten. Björn Herold erkämpfte einen knappen Sieg im fünften Satz gegen Dominik Köstel und Frederik Schopferer siegte gegen Uwe Lindner.
 
Im mittleren Paarkreuz war es ausgeglichen. Frank Kanamüller musste sein Spiel an Michael Blust abgeben, Daniel Winterhalter konnte sein Spiel gegen Niklas Huster nach Hause holen. Nach einer Niederlage von Pirmin Schopferer gegen Jannik Bührer stand es 4:4. Claudia Wachsmann brachte Endingen mit ihrem Sieg gegen Robin Sillmann dann wieder in Führung.
 
Im vorderen Paarkreuz konnte Endingen dann erneut zwei Punkte holen. Frederik Schopferer holte einen Punkt gegen Dominik Köstel und Björn Herold gegen Uwe Lindner. Zwischenstand somit 7:4 für Endingen.
 
Die nächsten Spiele konnte dann jedoch Ottoschwanden auf sein Konto verbuchen. Daniel Winterhalter, Frank Kanamüller und Claudia Wachsmann mussten sich ihren Gegnern jeweils geschlagen geben.
 
So kam es zum spannenden Schlussdoppel. Claudia Wachsmann und Pirmin Schopferer spielten stark - in einem heiß mmkämpften vierten Satz konnte Ottoschwanden jedoch punkten und somit eine Niederlage gerade noch in ein Unentschieden wandeln.
TTC Köndringen 3 - TTC Endingen 3
 
Das erste Spiel der Runde hatte der TTC Endingen 3 gegen die dritte Mannschaft aus Köndringen zu bestreiten. Aus den Doppeln startete man denkbar schlecht mit 0:3 Punkten.
 
Auch die darauffolgenden Spiele konnte Köndringen mit jeweils 3:0 Punkten für sich entscheiden. Den ersten Punkt für Endingen konnte dann Daniel Winterhalter gegen Rolf Schindler holen.
 
Einen weiteren Punkt konnte dann noch Frederik Schopferer beisteuern, der sich einen Sieg in fünf Sätzen gegen die Köndringer Nummer eins Frank Blum erkämpfte.
 
Das Spiele endete recht eindeutig mit 9:2 für Köndringen.

Holger Limberger - 04/05/2018 - 21:04

Und Glückwunsch den Schülern und ihrem Betreuer zur Meisterschaft ohne Niederlage xD

Holger Limberger - 04/05/2018 - 21:00

Der Zweiten Glückwunsch zur Meisterschaft, und viel Erfolg in der kommenden Runde :)

Björn Herold - 05/03/2018 - 12:56

Glückwunsch an die Zweite zum Meister !!! :P

Holger Limberger - 02/04/2017 - 17:50

GLÜCKWUNSCH an die ERSTE zum Pokalsieg im B-Pokal :)

Holger Limberger - 14/03/2017 - 21:41

Ein HOCH auf unseren Mannschaftsführer und Berichteschreiber BJÖRN :)