TTC Heimbach - TTC Endingen 3
 
Gegen den TTC Heimbach musste die Endinger Dritte ersatzgeschwächt ohne Nummer eins und Nummer drei antreten. Schon nach den Doppeln lag man mit 1:2 im Rückstand.
 
Im vorderen Paarkreuz konnten sich die Endinger leider nicht durchsetzen. Frank Kanamüller verlor gegen Benedikt Luca und Holger Limberger gegen Thimo Gäßler.
 
Im mittleren Paarkreuz gab Andreas Schiestl den Punkt an den Heimbacher Spieler Filip Bär ab. Claudia Wachsmann konnte sich nach einem spannenden Match im fünften Satz gegen Max Fischer durchsetzen und holte somit den zweiten Punkt des Abends für die Endinger.
 
Bei den nächsten Spielen wurde es nur noch im Spiel Benedikt Luca gegen Holger Limberger wirklich knapp. Letztendlich konnte Bendedikt Luca den vierten und fünften Satz jedoch klar für sich entscheiden.
 
Das Spiel endete 9:2 für den TTC Heimbach. Der TTC Endingen 3 steht aktuell auf dem siebten und somit vorletzten Platz.
 
TTC Endingen 2 übernimmt die alleinige Tabellenführung
 
Am vergangenen Samstag traf der TTC auf den bisherigen Tabellenführer TTC Ihringen. Wie im letzten Spiel liefen die Doppel nicht nach Plan.

Nachdem Zimmermann/Müller und Winterhalter/Klabe beide im Entscheidungssatz verloren, lag es am Doppel 3 nachzulegen. Fehrenbach/Scherer gewannen mit 3 : 1 und ließen den Vorsprung nicht größer werden. Gleich der nächste Nackenschlag. Armin Winterhalter, verlor sein Einzel denkbar knapp im fünften Satz mit 13 : 11.

Besser machte es anschließend Marina Zimmermann. Auch sie mußte über 5 Sätze gehen, gewann diesen aber klar. Manfred Müller,Hartmut Fehrenbach, Lothar Scherer, Michael Klabe und Marina Zimmermann schraubten dann mit ihren Siegen das Ergebniss auf 7 : 3 für Endingen.

Nachdem Armin Winterhalter und Hartmut Fehrenbach ihre Spiele abgeben mußten, konnten Manfred Müller und Michael Klabe mit zwei klaren Siegen zum 9 : 5 für Endingen vollenden.

Am Freitag den 10.11. empfängt man zuhause den TTC Forchheim 2.
TTC Endingen I holt 4 Punkte am Derby-Wochenende

Am letzten Wochenende standen für die erste Mannschaft mit den Derbys gegen den TTC Weisweil und dem TTSV Kenzingen gleich zwei schwierige Spiele an. Trotzdem hoffte man auf den einen oder anderen Punktgewinn und startete demnach auch hochmotiviert in den Doppelspieltag.

Gegen den TTC Weisweil konnte man mit einer 2:1 in den Doppeln einen guten Start hinlegen, der durch einen Sieg von Christian Fischer in eine 3:1 Führung ausgebaut wurde. Jedoch gingen alle folgenden fünf Spiele der ersten Einzelrunde verloren, so dass die Erste sich mit einem Rückstand von 3:6 konfrontiert sah. Doch die Endinger gaben nicht auf und konnten in der zweiten Einzelrunde fünf von sechs Spielen gewinnen. Besonders freuten sich das hintere Paarkreuz Ralf Stertz und Patrick Zahn, die mit einer hervorragenden Leistung ihre ersten und sogleich spielentscheidenden Punkte beisteuern konnten. Mit einer 8:7 Führung hatte man nun die Möglichkeit, den ersten Sieg einzufahren. Das Doppel 1 der Endinger Christian Fischer und Tim Stocker gewann schließlich das heiße Match und somit ging der Sieg hauchdünn mit 9:7 und großem Jubel an die Endinger. Der erste Saisonsieg war damit perfekt.

Motiviert vom Vortag ging man auch am Samstag mit großer Freude auf das Spiel gegen den TTSV Kenzingen an die Platte. Auch hier konnte man eine 2:1 Führung in den Doppeln erreichen. Insbesondere Marc Baeriswyl und Patrick Zahn zeigten mit einem Sieg gegen das starke Doppel 1 der Kenzinger, dass sie auch als Doppel 2 in der Lage sind, jedes Doppel zu schlagen. Während das vordere und hintere Paarkreuz in der ersten Einzelrunde keinen Punkt beisteuern konnten, überzeugte die Mitte mit Tim Stocker und Neuzugang Jonatan Stutzmann.
 
Somit startete man mit einem 4:5 Rückstand in die zweite Einzelrunde. Hier bezwang Marc Baeriswyl die starke Nummer 2 der Kenzinger und Jonatan Stutzmann konnte auch das zweite Spiel an diesem Abend mit einer Glanzleistung gewinnen. Mit einem Zwischenstand von 6:7 befand sich schließlich die Erste in der gleichen Situation wie am vorherigen Abend. Und auch dieses Mal drehte das hintere Paarkreuz um Ralf Stertz und Patrick Zahn nochmals richtig auf und konnte zwei Punkte zur 8:7 Führung ausbauen. Und wieder musste das bis dato ungeschlagene Endinger Doppel 1 an die Platte. Nach einer 2:0 Führung wurde es nochmal richtig eng, doch im fünften Satz konnten Christian Fischer und Tim Stocker das Spiel wieder an sich reißen und den ersehnten Sieg einfahren und das Spiel mit 9:7 besiegeln.

Mit diesem perfekten Wochenende und den hervorragenden Leistungen quer durch die Mannschaft steht der TTC Endingen als Aufsteiger in die Landesliga nun mit dem fünften Platz im Mittelfeld der Tabelle. Weiter geht es am Freitag. Dann empfängt die Erste den TV Denzlingen zu Hause in der Endinger Turnhalle.

Weitere Ergebnisse: TTC Ihringen II – TTC II 5:9
Erfolgreicher 1. Ranglistendurchgang des TTC Endingen

Bei dem Ranglistenturnier in Emmendingen konnten sich die Kids des Tischtennisvereins Endingen gut behaupten.

Besonders hervorzuheben sind Eric Schillak und Hannes Breisacher die in Ihren Gruppen den 1. Platz erreichten. Die 4 Neulinge Angelina Braun, Alica Eliseew, Aaron Huth und Jannis Schmidt konnten einen ersten Eindruck eines solchen Turnieres gewinnen und erzielten auf Anhieb einige Siege.
 
Für alle war es ein großer Erfolg.
 
Jugendrangliste17 Andere
TTC Endingen 2 gerät erstmals nach den Doppeln in Rückstand
 
Keinen guten Start hatte die Mannschaft um Spielführer Lothar Scherer im Spiel gegen den TTV Vörstetten. Lediglich das Doppel Winterhalter/Klabe konnte sein Spiel klar gewinnen. Das Doppel 1 Zimmermann/Linde patzte das erste Mal und das Doppel 3 Müller/Scherer verlor knapp im Entscheidungssatz.
 
Der Rückstand wehrte jedoch nicht lange, denn das vordere Paarkreuz mit Marina Zimmermann und Armin Winterhalter gewannen ihre Spiele anschließend klar mit 3:0. Nach der Niederlage von Andreas Linde folgten fünft klare Dreisatzsiege durch M. Müller, M. Klabe, M. Zimmermann, A. Winterhalter und A. Linde. Lediglich L. Scherer gewann im Entscheidungssatz mit 11:7. Somit siegte man letztendlich klar mit 9:3 Punkten.
 
Kommenden Samstag findet dann das vermutlich entscheidende Spiel um die Herbstmeisterschaft statt.

Beide ungeschlagenen Mannschaften treffen aufeinander. Der TTC Ihringen empfängt um 19.30 Uhr den TTC Endingen.

Holger Limberger - 02/04/2017 - 17:50

GLÜCKWUNSCH an die ERSTE zum Pokalsieg im B-Pokal :)

Holger Limberger - 14/03/2017 - 21:41

Ein HOCH auf unseren Mannschaftsführer und Berichteschreiber BJÖRN :)

Holger Limberger - 27/08/2016 - 08:45

Wer es noch nicht mitbekommen hat, am Montag den 29.August startet das Training in die Runde 2016/17 :)

Holger Limberger - 24/08/2015 - 20:33

Nicht vergessen. am kommenden Montag 31.08.2015 20:00 Uhr ist Trainingsbeginn ;)

Björn Herold - 02/07/2015 - 20:05

Bilder vom Vereinsausflug 2015 online ! :D